Mediation ist eine Verfahren zur außergerichtlichen Einigung von Konflikten. Die Mediation ist grundsätzlich schneller und kostengünstiger im Vergleich zu langwierigen Gerichtsprozessen. 

Das Ziel der Mediation liegt dabei darin, dass die Parteien während der Mediation selbstbestimmt eine Lösung des Konflikts erarbeiten, die den Konfliktpartnern bestmöglich entgegenkommt und sich als tragfähige Lösung für die Zukunft erweisen kann.

 

Dies wird erreicht, indem im Verfahren wertschätzend und respektvoll die eigentlichen Gründe für den Konflikt betrachtet werden. Wenn man weiß, worum es dem anderen wirklich geht, kann man deutlich besser über Lösungen sprechen und bestenfalls eine Win-Win-Situation erreichen.

Mediation ist immer dann eine besonders gute Idee, wenn zu erwarten ist, dass die Konfliktpartner auch nach dem Konflikt mit einander umgehen wollen oder müssen.

Der Mediator hat dabei die Aufgabe, als Verhandlungsführer und Moderator in einem geschützten Rahmen die Kommunikation wieder herzustellen, die Parteien zu ermutigen, sich zu äußern und dem anderen zu zu hören. Das ist wichtig, denn gerade bei Konflikten ist oft fest zustellen, dass als erstes die Kommunikation eingestellt wird. Genau hierin liegt jedoch die Chance für eine gemeinsame Lösung des Konflikts.

Haben Sie weitere Fragen? Scheuen Sie sich nicht und kontaktieren Sie mich gerne.

  • Facebook

Ulmenstraße 35, Rostock

Tel.: 0172/1701139